TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.Herren erstmals komplett...trotzdem verloren

Tischtennis

Am ersten Spieltag der Rückrunde konnten die uralten Menschen erstmals diese Saison mit allen 6 Stammspielern, jaja der Otti war mit dabei, antreten....oder sagen wir besser: Ein Logistikunternehmen transportierte die verbliebenen, größtenteils leblosen, Körperhüllen der Helden des vergangenen Jahrtausends in einem Tieflader nach Gümmer, um sie dort, gleich einem Stillleben, aufzubauen, damit sie sich eine weitere Niederlage auf der Abschiedstournee einfangen.

Weiterlesen...

TT-Kids verabschieden sich von Kateryna

Цчус Катерина,

Tschüß Kateryna sagen unsere TT-Kids. Leider ist die FSJ Zeit und die Verlängerung vorbei.

Wir werden sie vermissen.

Weiterlesen...

1.Herren beendet Hinrunde mit 3:9-Niederlage

Tischtennis

Mit einer standesgemäßen 3:9-Klatsche bei den Sportfreunden aus Hemmingen beendete der Versehrtensportkreis die Hinrunde der Abschiedstournee in der Bezirksoberliga. Nach ganz ordentlichem Beginn in den Doppeln und weitestgehendem Bemühen konnte, wieder einmal, kaum noch was Zählbares in das Spielformular eingetragen werden. Woran erinnert einen das: Er hat sich bemüht, aber das Klassenziel erreicht konnte auch bei wohlwollender Bewertung nicht attestiert werden...

Weiterlesen...

Mal was Positives vom Tischtennis

Nach den letzten deutlichen und bitteren Niederlagen der 1. Herren muss hier auch mal wieder etwas Positives stehen.

Unsere Kids haben gestern ihren dritten Sieg eingefahren (4:7 in Rethmar)! Und das auch noch ohne den Punktegaranten Conrad!
Alle vier 5-Satz-Matches konnten gewonnen werden.
Danke an Coach und Fahrer Christoph Honegger!

Noch was Positives:

Weiterlesen...

1. Herren auf Abstiegstournee

Tischtennis

Wenn man gegen Stuhr, welches  mit einem Verletzten, einem frisch Genesenen und zwei Ersatzspielern aufläuft, nur drei Einzel holt, ja dann ist man nicht nur Abstiegskandidat, dann ist man kaum noch zu retten.

Weiterlesen...

1. Herren chancenlos beim SSV, davor 5:9 gegen Gümmer

Tischtennis

Nichts zu holen beim Landesliga Absteiger... die Erkenntnis, dass man in dieser Form nicht mal Bezirksliga tauglich wäre, lähmt auch die letzten Widerstandskräfte.

Die Reibe zu beschreiben grenzt an Masochismus. Also lassen wir es.

Lustig war ein frustiger Ausruf: Wechselschluss zur Rückserie ist 30.11.! (war an tj gerichtet)

Weiterlesen...

1. Herren verliert 3:9 beim Tabellenführer

Tischtennis

Die angeschlagenene Seniorentruppe schlug sich am Ende nicht völlig unter Wert. Gegen den Tabellenführer war aber von vorne herein klar, was am Ende auf dem Formular stehen würde.

Weiterlesen...

Unterkategorien