TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

Spielberichte Handball

48. Bothfelder Handballturnier

Das 48. bothfelder Handballturnier ist vorbei
Lange Zeit wurde hinter den Kulissen vorbereitet, was dann Donnerstag erste Schatten warf und Sonntag Abend urplötzlich wieder endete: das 48. bothfelder Handballturnier!
Bereits am Donnerstag wurden der Getränkestand und den Kühlwagen geliefert, am Freitag dann alles andere und mit ihm einige fleißige Helfer! Schnell wurde alles hoch professionell (manchmal allerdings auch experimentell) aufgebaut und vorbereitet. Wollten an diesem Wochenende doch wieder rund 150 Mannschaften ihre Handballerischen Fähigkeiten, oder zumindest Spaßpotentiale aufblitzen lassen.


Samstag waren dann wie gewohnt die Senioren, A-Junioren und die Fun-Staffel am Zuge und spielten um die begehrten Trophäen. Leider gab es gleich zu Beginn einen medizinischen Notfall, wir wünschen auf diesem Wege alles Gute und eine baldige Genesung! Bei strahlendem Sonnenschein gab es einige spannende Spiele zu sehen und am Ende standen die Sieger fest. Das gute Wetter wurde Abends dann für ein gemütliches Ausklingen genutzt.

Sonntag kamen dann die Minis bis B-Junioren zum Einsatz. Wieder einmal zeigte das Wetter sich von seiner Sonnenseite und so wurde die ein oder andere Tube Sonnencreme geleert. In diesem Rahmen durften auch die Kinder vom Inklusionssportprojekt "Handball kennt kein Handicap" ihr können zeigen und ernteten viel Lob. Die vielen mitgereisten Familien und Freunde

Weiterlesen...

1. mC vs HSV Nordstars 35:28

Dritter Sieg im dritten Spie l- 21.05.2019
Im dritten Spiel der Relegation hat die 1. männliche C-Jugend den dritten Sieg eingefahren. Bei den HSV Nordstars zeigten die Jungs sofort, dass sie heute auf dem Weg in die Landesliga alles klar machen wollten und das obwohl mit Jonas (Schule), Florian und Mai (krank) gleich drei Spieler fehlten.
Schnell stand es 3:0 und 7:2 für den TuS. Kurz vor der Pause ließ die Intensität der Abwehrarbeit bei den Bothfeldern etwas nach und die Gastgeber kamen nach 14:8 nochmal auf 14:11 heran. Bis zum Seitenwechsel war beim 19:12 der alte Abstand aber wieder hergestellt.

Weiterlesen...

wB spielt erneut Vorrunde der Oberliga

Die weibliche B Jugend spielt auch in der kommenden Saison wieder beim Konzert der „Besten“ mit! Die Bothfelder Ziegen sicherten sich gleich in der 1. Runde der Relegation das Ticket zur Vorrunde der Oberliga. Drei mehr oder weniger souveräne Siege mit einem Torverhältnis von 51:23 (+28) sprechen nur eine Sprache: Tolle Mannschaftsleistung, klasse Einstellung und phänomenale Unterstützung von den Rängen! Der heimische Hintzehof wurde so wieder zu einer wahren „Hölle" für unsere Gäste.

Im ersten Spiel des Tages waren die Bothfelder B-Mädels heiß wie „frittenfett“. Trotz früher Anwurfzeit (10.45 Uhr) legten wir eine grandiose Abwehr hin. Die neuformierte 6:0 Abwehr mit bewusst-offensiven Elemente rührte Beton an und lief eine 1. Welle nach der anderen. Die Gäste von der JSG Weserbergland wussten lange nicht, was ihnen geschah! Noch vor zwei Wochen hatten wir in einem Testspiel mit 7 Toren verloren. Am Samstag hatte die Abwehr um Innenblock Pia und Theresa alles im Griff. Zur Halbzeit stand es 7:3 und nach der Pause ging die Post erst so richtig ab. Schnelles Umschalten, tolles Zusammenspiel und unterm Strich ein nicht erwarteter 17:7 Erfolg. Alle Happy - Toller Start in die Relegation. Wenn da nicht unsere Schwäche bei den Strafwürfen wären! Null von Drei im ersten Spiel! 

Weiterlesen...

1.mC vs Weserbergland II 31:18

Pflichtaufgabe erledigt - 13.05.2019

Zum zweiten Spiel in der Landesliga Relegation war die HSG Fuhlen HO, die sich kurz vor Relegationsbeginn mit der JSG Weserbergland zusammengetan hat und nun als Weserbergland 2 antritt, zu Gast im Hintzehof. Nach Betrachtung der vorherigen Ergebnisse war klar, dass das heute eine Pflichtaufgabe sein musste, wollten die Bothfelder unter die ersten zwei kommen und sich somit direkt nach der ersten Runde für die Landesliga zu qualifizieren.

Die Bothfelder kamen eher holprig in die Partie, führten jedoch trotzdem schnell mit 3:1 (7.). Danach klappte vor allem das Zusammenspiel mit Jonah am Kreis, der von seinen Gegenspielern kaum zu halten war, exzellent, sodass es kurz darauf schon 7:3 (10.) stand. Bis zum 18:8 Pausenstand gerieten die Gastgeber auch nicht mehr in Gefahr, obwohl die Abwehr wenig Zugriff bekam und oft einen Schritt zu spät war. Zum Glück entschärfte Yannek noch einige Bälle, sodass die Pausenführung trotzdem deutlich genug ausfiel.

Weiterlesen...

1.mC vs Söhre 30:23

Guter Relegationsauftakt für die mC1 - 04.05.2019 

Zum Auftakt in die 1. Runde der Landesliga Relegation, die in der C-Jugend in Einzelspielen ausgetragen wird, ging es für die erste männliche C-Jugend zu den Sportfreunden Söhre. 

Die Vorbereitung der neu zusammen gesetzen Mannschaft lief gut. Die Trainingsbeteiligung war super und auch ein Testspiel gegen den bereits durch die Vorsaison für die Landesliga qualifizierten TV Hannover-Badenstedt lief gut und konnte gewonnen werden. 

Weiterlesen...

1.Damen vs Arminia 28:21

Noch einmal auf ins Getümmel...

Am vergangenen Sonntag waren wir zu unserem letzten Saisonspiel zu Gast bei Arminia Hannover, die uns im Hinspiel beide Punkte aus dem Hintzehof entführten. Für uns stand der Tabellenplatz bereits fest und auch für die Arminia ging es nicht mehr um viel.

Folglich konnten wir uns auf der Platte dem Abschied einiger Spielerinnen widmen, die uns nach teilweise jahrzehntelanger Vereinszugehörigkeit zum Saisonende verlassen, um einfach mal etwas "anderes" zu sehen und zu erleben. Aber dazu später mehr...

Das Spiel begann ausnahmsweise einmal gar nicht gut für uns und wir gerieten zügig über 5:1 und 8:3 (14. min) ins Hintertreffen, bevor wir uns langsam aber sicher sammelten und dann begannen eine Serie hinzulegen. Wir verkürzten und glichen schließlich zum 9:9 aus und bauten die Führung zur Pause sicher auf 16:12 aus.

Weiterlesen...

Jörns Abschied

Liebe 2. Herren, liebe Sportfreunde des TuS Bothfeld,

ich möchte nicht einfach gehen, ohne noch ein paar Worte an Euch zu senden.

3 Jahre durfte ich in Eurem Verein Mitglied einer tollen Gemeinschaft zu sein. Im März 2016 übernahm ich die 2. Herrenmannschaft, mit dem Ziel diese nach oben zu führen. Daniel Seidler, der damalige Spartenleiter Handball, sprach mich an und wir vereinbarten einen Zweijahresvereinbarung auf mündlicher Basis.

Die Mannschaft bestand damals aus 10 Spielern, die einfach nur Spaß an Ihrem Sport haben wollten! Ich hatte aber andere Vorstellungen und habe es der 2. Herren auch mit Nachdruck erklärt – raus aus der „Holzklasse“ und im ersten Jahr aufsteigen!

Dieses Ziel wurde dann auch durch harte Arbeit und sehr viel Disziplin erreicht. Im Laufe der Saison kamen dann auch noch neue Spieler hinzu, die durch das Internet auf die Mannschaft aufmerksam wurden. So entwickelte sich innerhalb der Mannschaft eine tolle Gemeinschaft und ein tolles Team!

Im Laufe der nächsten Saison fanden sich weitere Spieler aus anderen Vereinen bei uns ein und wir konnten (obwohl nicht vorgesehen), auch die nächste Spielklasse als Meister verlassen. Zwei Aufstiege hintereinander – einfach geil!

Weiterlesen...