TuS Aktuell:

Trainingsplan aktualisiert!

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

Spielberichte Handball

1.mC vs Misburg 20:38

Deutliche Niederlage beim Tabellenführer - 09.12.2018

Am Sonntag ging es für die Bothfelder C-Jugend zum Rückrundenauftakt in der Landesliga Ost zur SG Misburg. Die Gastgeber hatten bisher noch kein Spiel verloren und führten die Liga mit 17:1 Punkten an. Der TuS hatte jedoch in der Relegation und im Hinspiel jeweils nur mit einem Tor verloren. 

Der Beginn sah auch wieder vielversprechend aus. Die Bothfelder attackierten die Gegner früh, sorgten für leichte Ballgewinne, spielten die Angriffe gut aus und gingen verdient mit 3:1 in Führung. Daraufhin wurde drei mal falsche Sperre und zweimal Einlaufen durch den Kreis abgepfiffen. In kürzester Zeit also fünf sehr kleinliche Entscheidungen gegen Bothfeld, während auf der anderen Seite anscheinend die Prellregeln und das übertreten aus dem Regelbuch gestrichen worden waren, jede kleinste Berührung jedoch ein Freiwurf wert war. Den Bothfeldern merkte man die Verunsicherung nach so viel "Pech" leider an. Von der Leichtigkeit der Anfangsphase war nichts mehr zu spüren. Die Gäste wirkten wie erstarrt. Im Angriff wurde sich ohne Ball viel zu wenig bewegt und Kreisläufer und Einläufer, die häufig frei standen, nicht angespielt. Schrittfehler und unüberlegte Pässe luden den Tabellenführer zu einfachen Toren ein. Mit 9:17 ging es in die Pause. 

Weiterlesen...

2.Herren vs Söhre 25:30

2. Herren vs. Sportfreunde Söhre II 25:30

25:30 (10:18) heißt es am Ende gegen den Tabellenführer aus Söhre...!
Für uns definitiv ein positives Ergebnis, welches dennoch etwas über den Spielverlauf hinweg täuscht, denn heute war, trotz erneut mäßiger Leistung, mehr drin:
Gegen einen, am heutigen Tag, absolut schlagbaren Tabellenführer, sind es erneut zu viele technische Fehler, vergebene Chancen im Angriff oder zu viele Fehler in der Abwehr, welche uns an der großen Überraschung scheitern lassen... - wir haben uns erneut selbst geschlagen!

Weiterlesen...

3.Damen vs Hänigsen 18:24

3. Damen - TSV Friesen Hänigsen II 18:24 (Halbzeit 8:10)

So früh am Wochenende haben die 3. Damen wohl zum letzten Mal in der Jugend zum Punktspiel auf der Platte gestanden! Punkt 14:00 Uhr am Samstagnachmittag war Anpfiff gegen den Tabellendritten aus Hänigsen. Das gesamte Spiel lässt sich in Drittel aufteilen: Im ersten Drittel war es ein ausgeglichenes Kräftemessen mit temporären Vorteilen mal auf der einen, mal auf der anderen Seite. Im zweiten Drittel, das sich auch über die Halbzeit erstreckte, drehten die Gastgeberinnen auf und erspielten sich vor allem durch Tempogegenstöße einen Neun-Tore-Vorsprung.

Weiterlesen...

1.mC vs Hannover-West 35:29

Verdienter Sieg zum Hinrundenabschluss - 04.12.2018

Am Dienstagabend hatte die 1. männliche C-Jugend zum letzten Hinrundenspiel die HSG Hannover-West zu Gast. Beide Teams waren vor dem Spiel punktgleich und die Bothfelder mussten gewinnen um den Anschluss an die obere Tabellenhälfte zu behalten. 

Der Start verlief noch etwas holprig. Hannover-West war stets in Führung, auch weil die Bothfelder noch nicht so richtig Zugriff in der Abwehr fanden. Danach fand der TuS jedoch immer besser ins Spiel. Vorne spielte man sich klare Chancen heraus, vor allem das Zusammenspiel mit dem Kreis lief gut und hinten standen die Gastgeber nun ebenfalls deutlich besser. Lohn war beim 12:10 (18.) die erste 2-Tore-Führung, die Julius mit der Schlusssierene per Siebenmeter auf 17:14 erhöhte. 

Weiterlesen...

2.mC vs Garbsen 30:26

Heimsieg gegen Garbsen

Nach der unglücklichen Auswärtsniederlage in Sarstedt, wollten die Jungs gegen Garbsen Wiedergutmachung leisten. Doch mit Garbsen kam nicht irgendein Team nach Bothfeld, sondern der Tabellenführer.

Nach einer starken Trainingswochen mit zwei intensiven Einheiten, wurde viel an der zuletzt nicht guten Abwehrleitung gearbeitet.

Die Stimmung vor die Spiel war gut und alle wussten worauf es heute ankommen würde. Der Gegner musste intensive bearbeitet und genervt werden, um von Beginn an nicht in das Spiel zu finden.

Nach einem grandiosen Start und einer fast perfekten Umsetzung der Kabinenansprache, waren die Bothfelder Jungs nach 5 Minuten mit 5:2 in Führung.

Eine hektischen Schlussphase mit zwei verletzten Spielern auf der Seite der Bothfelder und einigen unnötigen Ballverluste, brachten die Mannschaft ein bisschen aus dem Konzept. So ging es leider mit einem Tor Rückstand (15:16) in die Kabine.

In der Pause glaubte jedoch jeder im Team weiter an den nächsten Heimsieg. Nik, der sich vor der Pause verletzt hatte, kehrte wieder zurück ins Tor und auch Jonas konnte weitermachen.

Weiterlesen...

2.Herren vs Langenhagen 24:33

HSG Langenhagen vs. 2. Herren 33:24

Trotz zwischenzeitlicher 7- Toreführung (13:6/ 20. Minute) und Halbzeitführung (14:13), verlieren wir am Ende das Auswärtsspiel bei der HSG Langenhagen mit 24:33!

Eine gute erste Halbzeit in der vieles funktionierte, ein gut vorgetragener Angriff, eine stabil stark spielende Abwehr und ein hervorragend agierender Torwart, reichen am Ende nicht, weil sich in der zweiten Halbzeit, der schmale Kader am heutigen Tag bemerkbar macht und wir konditionell und spielerisch komplett den Zugriff auf das Spiel verlieren...
Mit dem einen und anderen Spieler mehr, wäre heute definitv mehr möglich gewesen!
 

Weiterlesen...

2.mC vs Sarstedt 25:27

27:25 Niederlage in Sarstedt

Nachdem die Saison bisher sehr positiv verlaufen war und in den ersten 6 Spielen starke 4 Siege und 2 Unentschieden geholt werden konnte, mussten die Jungs sich an diesem Sonntag morgen in Sarstedt zum ersten Mal geschlagen geben.

Von der ersten Minute an waren die Gastgeber in ihren Abwehraktionen und Angriffen einfach zielstrebiger als die Bothfelder Jungs. 16 Gegentore in der ersten Halbzeit waren einfach zu viel. In der Abwehr wurde zu selten richtig angepackt und gemeinsam verteidigt. Vorne fehlt der Spielfluss, viel wurde über Einzelaktionen gelöst und leider oft die falschen Entscheidungen getroffen. Das es bis zum Ende sehr ausgeglichen verlief, lag an den heute oft über Louis, Jonas und Levin stark heraus gespielten Aktionen. So darf man nicht alles schlecht machen, aber die Jungs wissen selber, dass sie es eig. viel besser können. Sehr positiv ist trotzdem mal wieder zu erwähnen, das jeder der Feldspieler heute mid. ein Treffer erzielen könnte.

Weiterlesen...