TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

4. Damen - TuS Vinnhorst II 16:19

4. Damen - TuS Vinnhorst II 16:19 (Halbzeit 11:9)

 

Die Saison begann für die neue 4. Damenmannschaft mit einigen Veränderungen: Zunächst natürlich die neue Bezeichnung, die nach dem Aufstieg der ursprünglichen „Vierten“ unausweichlich wurde. Dann haben uns mit Anja O., Sonja * und Anouk einige Spielerinnen verlassen. Die Lücke wurden durch Neuankömmlinge geschlossen: Herzlich willkommen Manon, Romina und Sinja!

Weiterlesen...

Einladung zur Abteilungsversammlung

Einladung zur Abteilungsversammlung

Liebe Handballer, liebe Handballerinnen,

am Freitag, den 17.02.2017, findet um 19.30 Uhr die Abteilungsversammlung der Handballer im Clubheim „Walk In“ statt.

Weiterlesen...

1.Herren vs Emmerthal 35:35

1. Herren vs. TSG Emmerthal II 35:35 (18:18)

3tes Heimspiel = 3tes Unentschieden

In der noch jungen Saison scheinen sich einige Dinge mehrfach zu wiederholen... diverse Parallelen zum vorherigen Spiel gegen Neustadt, sowie den vorherigen Heimspielen blieben am Samstag gegen die TSG Emmerthal nicht aus...

Wie in den bisherigen Spielen, konnte Olli nicht auf den gesamten Kader zurückgreifen; Peter und Sascha fehlten, Christoph und Ben aus der A-Jugend halfen erneut aus.

Die erste Halbzeit, vor allem die Anfangsphase, gegen die bisher noch sieg- und punktlosen Gäste wies starke Parallen zum vorherigen Auswärtsspiel in Neustadt auf:

Emmerthal erspielt sich, durch ihre zwei besten Torschützen an diesem Tag (zusammen 23 von 35 Toren) schnell eine 2:0 Führung (gerade Lucas Büsing #96 mit seinen 16 Toren (davon 8/8 Strafwürfe) sollten wir an diesem Tag gar nicht in den Griff bekommen) Marc widerum (an diesem Tag mit 10 Toren auf unserer Seite erneut der beste Torschütze) zum 2:2 und in der Zwischenzeit hat Robbsen, wie im Spiel zuvor, zwei Strafwürfe pariert...!
Wie bereits im letzten Spiel, gelang es auch diesmal keinem der Teams das bekannte Ruder in die Hand zu nehmen und die erste Halbzeit verlief, mit wechselnder Führung sehr ausgeglichen (4:4, 6:6, 8:8, 12:12, 12:14, 16:15, 18:18), auch bedingt dadurch, dass wir erneut gerade mit unserer Abwehrleistung absolut nicht zufrieden sein konnten...

Halbzeit 18:18

Weiterlesen...

1.Herren vs Neustadt 34:24

Zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten sichern uns den ersten doppelten Punktgewinn der Saison...

Erneut konnte Olli nicht auf den gesamten Kader zurückgreifen; Ohne Top-Torschütze Marc, Neuzugang Sascha (beide waren privat verhindert) und ohne Torwart Enrico (hat das Team verlassen!), dafür aber erneut mit Susi (Alte Herren), Ben und Christoph aus der A-Jugend sowie NachwuchsTorwart Lennart reisten wir nach Neustadt.

Unser Ziel war klar:
Den ersten Saisonsieg einfahren und die Punkte mit nach Hannover nehmen!

Danach sah es in der ersten Halbzeit allerdings gar nicht aus...

Neustadt führte relativ schnell mit 3:1 und hätte sogar höher führen können, hätte Robbsen im Tor nicht bereits in der Anfangsphase zwei Strafwürfe gehalten!
Die erste Halbzeit gestaltete sich relativ ausgeglichen (4:4, 5:7, 8:10, 12:12), auch weil beide Abwehrreihen den Gegner teilweise einfach durchwinkten oder beide Torhüter teilweise 100%-ige Chancen vereitelten, aber auch teilweise unglücklich agierten!
Hätten beide Seiten Ihre Chancen genutzt, hätte es niemanden verwundert, wenn es bereits zur Halbzeit 25:25 gestanden hätte... -hätten WIR wiederum unsere Chancen genutzt und hinten eine normale Abwehrleistung gezeigt, hätte wir bereits zur Halbzeit 25:10 führen können/müssen...!
Dennoch ging es "nur" mit einem 15:16 Rückstand in die Halbzeit!

Halbzeit 16:15 für den Gastgeber

Weiterlesen...

1.Herren vs Großenheidorn 28:28

1. Herren vs. MTV Großenheidorn III 28:28 (12:13)

"Punkt gewonnen oder Punkt verloren?
Irgendwas dazwischen!" -
So titelt der Gast aus Großenheidorn in seinem Bericht und auch für uns liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen...

Gegen den (immer noch) ungeschlagenen Favoriten aus Großenheidorn (nun 5:1 Punkte) gelingt uns, trotz erneut dezimierten Kader (neben Nik, fehlten Peter und Sascha), beim 28:28 (12:13) ein Punktgewinn in eigener Halle!

Wieder konnten bzw. mussten wir dankender weise auf die Aushilfe von Christoph und Ben (eigene A-Jugend), Susi (Alte Herren) und Ahmed (2. Herren) zurückgreifen...

Der Start verlief nach Plan und wir führten durch Tore von Timbo, Engel und Jannis schnell mit 3:1.
Erst in der 9. Minute konnte der Gast zum 4:4 ausgleichen, übernahm dann allerdings auch beim Stand von 4:6 eine 2-Tore Führung, welche er über die Spielstände 6:7, 7:9 und letztlich beim Stand von 8:12 sogar noch ausbauen konnte.
Wie bereits im letzten Heimspiel gegen Stadthagen, ließen wir uns allerdings nicht abschütteln und kämpften uns auf ein 11:13 ran, bevor Susi mit dem Halbzeitpfiff noch einen direkten Freiwurf zum 12:13 in den Winkel jagte!

Halbzeit 12:13

Weiterlesen...