TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

2.wD vs HSC 20:11

Die D2 wurde heute vom HSC 2 empfangen. Neu war, dass wir in unseren niegelnagelneuen Trikots auflaufen konnten. Alt war, dass es in der Sporthalle wieder glatt wie in einem Eisstadion war. Beide Mannschaften versuchten mit nassen Lappen an der Auswechselmarke ein bißchen Gripp unter die Schuhe zu bekommen, Bothfeld schummelte und tränkte das Tuch mit klebrige Apfelschorle.

Unser Team bekam wieder eine zusätzliche Aufgabe für das Spiel. Im Training haben wir die einzelnen Positionen, besonders die Außen&Halben auf ihre "richtigen" Plätze verbannt. So wurde das Spiel schön in die Breite gezogen & jede hatte genug Platz, um die eigene Torchance zu suchen.
Die 2.Aufgabe: alle rollenden Bälle für Bothfeld zu erkämpfen. Am Anfang noch sehr zaghaft, später wurde dann aber mutig gekämpft und erorbert. Eine Flugeinlage von Pauline wurde laut beklatscht, wer als erste auf dem Ball liegt, hat ihn auch gewonnen. Leider hatten die Mädels zu wenig Zielwasser getrunken, im Torabschluß war noch Luft nach oben, zur Halbzeit stand es 7:9. In der Pause wurde es dann nochmal aufregend. In der Halle stand doch tatsächlich Fabian Böhm mit seinem Sohn und dattelte mit dem Ball herum. Die Mädels bekamen sich gar nicht wieder ein. Gut, dass die Schiries schnell zur 2.Halbzeit anpfiffen.

Die Tormaschine wurde angeworfen & unsere Abwehr stand hervorragend. Wer seine Gegenspielerin aus den Augen verlor, konnte auf die Hilfe der Mitspieler zählen, es wurde wunderbar verschoben, ganz fair der Ball rausgespielt oder die HSC Mädels wurden in ungefährliche Zonen geschoben. Unsere sehr offensive Abwehr stellte die Gegnerinnen vor fast unlösbare Aufgaben & wenn doch jemand durchbrach, war unsere Torfrau zur Stelle. Wir bekamen in Halbzeit 2 nur 4 Tore. Und Fabian Böhm, denn wer hat schon einen Nationalspieler in der Halle? Die Mädchen waren gleich ein Stück schneller und motivierter. Vielleicht lag es aber auch an den neuen Trikots, die uns Familie Emmelmann gesponsort hat. Die grünen Trikots mit der Werbung vom Einkaufspark "Klein-Buchholz" sitzen perfekt. Wir bedanken uns ganz herzlich, auch für die tolle Überraschung, die Frau Emmelmann nach dem Spiel an uns überreicht hat.