TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

wB vs Hess./Oldendorf 26:20

Souveräner Heimsieg in der Verbandsliga!

Am Sonntag traten wir zum ersten Heimspiel in der Verbandsliga gegen die HSG Fuhlen Hess./Oldendorf in ungewohnter Halle am Sahlkamp an. Nach überragender ersten Halbzeit (13:6) konnten wir den Vorsprung im zweiten Durchgang gut verwalten und gewannen souverän mit 26:20! 

Das Spiel gegen unsere Gäste aus Hessisch Oldendorf konnten die Bothfelder Ziegen von der ersten Minute an bestimmen und den Vorsprung konstant über die Spielzeit entwickeln. Ein guter Start ist bekanntlich sehr wichtig für den Verlauf der Partie. Nach 10 Minuten konnten wir dank vier Treffer von Theresa und jeweils einem von Jelle und Marit bereits mit 6:2 führen. Mit den Treffern fünf und sechs von Theresa erhöhten wir in der 19. Minute auf 11:4. Wir spielten im Angriff souverän und nutzen die Chance aus einer guten Abwehr heraus für leichte Tore im Tempogegenstoß zu sorgen. Einzig die 1:1 Durchbrüche machten uns immer wieder Probleme, die wir nicht rechtzeitig stoppen konnten und so den ein oder anderen Siebenmeter kassierten. 3 der 6 Tore erzielten unsere Gäste in der ersten Halbzeit per Strafwurf.

In der zweiten Halbzeit wollten wir besser gegen die Durchbrüche, gerade auf der VM Position, verteidigen. Leider fanden wir in der Folge trotzdem kein gutes Mittel dagegen. Doch eine leidenschaftliche Abwehr, bei der jeder dem anderen geholfen hat, sorgte für eine sichere Basis für den Angriff. Die Bothfelder Ziegen konnten immer wieder in die 1. Welle umschalten, auch wenn nicht jeder Ball ankam. So blieb der Vorsprung konstant (18:11), bzw. konnte noch ausgebaut werden (22:14 & 26:18). In den letzten Minuten probierten wir noch etwas aus, was leider gründlich misslang