TuS Aktuell:

Bothfelder Herbstmarkt diesen Samstag: Der TuS ist wieder mit vielen Aktionen und einem Infostand dabei!

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

mA-Jugend vs Badenstedt 36:22

Gelungener Saisonstart

Am Wochenende hatten wir die Mannschaft der HSG Badensedt 2 zu Gast. Der Staffelsieger des Vorjahres erschien mit einer komplett „neuen“ Truppe. Nur drei Spieler waren vom Vorjahreskader noch dabei. Einige der Spieler spielten ihr erstes Handballpflichtspiel. So wurde das erste Spiel für uns zu einer klaren Sache und kann wohl nicht als „Gradmesser“ für die kommenden Partien gewertet werden. In dieser Form und Zusammensetzung ist Badenstedt sicher ein Kandidat für die Rote Laterne am Saisonende.

Es entwickelte sich ein klares und teilweise zerfahrenes Spiel in dem wir durchweg überlegen waren und einige im Training erarbeitete Konzeptionen auch umsetzen konnten. Im Abschluss unterliefen uns trotz 36 geworfener Tore noch zu viele Fehler, gerade von den Außenpositionen. Mit etwas mehr Konzentration hätten es auch noch mehr Tore sein können.

Im Laufe der Zeit schlichen sich immer wieder Abwehrfehler ein, weil wir nicht konzentriert und konsequent genug arbeiteten. Das lag zum einen wohl an der klaren Führung, aber auch an der „unorthodoxen“ Spielweise unserer Gäste.

Für unser Selbstbewusstsein sollte der deutliche Sieg mit 36:22 zum Saisonbeginn gut sein, wir sollten uns aber hüten, dieses Spiel überzubewerten.

Besonderes Lob gebürt Lennart Hlawatczek, der in seinem ersten Pflichtspiel als Torwart eine sehr ansprechende Leistung mit 2 gehaltenen 7-Metern und weiteren 12 Paraden in der 2. Halbzeit zeigen konnte.

Am nächsten Wochenende geht es dann nach Hameln zur JSG Weserbergland 2, die ihr Auftaktspiel ebenfalls gewinnen konnten. Da wird sich zeigen, was der gestrige Sieg wert war.

Es spielten und trafen:
Nils Bode (10), Sönke Witte (6), Ben Paczkowski (6), Ferris Stümpel (5), Jonathan Kolberg (4), Maximilian Göbel (3), Jan Stange (2), Jannis Ernesti, Fabian Steinberg, Henry Klein, Finn Beholz, Daniel Schubert, Leon Andric (TW), Lennart Hlawatczek (TW)

 

 Eure Bisons

„It‘s time to feel the wild power inside of you!“