TuS Aktuell:

Wegen Reparaturarbeiten ist die Sporthalle der Albrecht-Dürer-Schule (Ebelinstr.) vom 24.09. bis 21.10. geschlossen! Ausweich-Zeiten erfahren Sie bei der Üb-Leitung oder in der Geschäftsstelle!

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.Herren - Sehnde

"1. Auszeit bereits nach 3:02 Minuten"

Da stand es bereits 4:0 für Sehnde! Bis dahin hatten wir 4 x aufs Tor geworfen, aber entweder hat der TW gefangen/ gehalten oder es wurde direkt in den "großen" Mittelblock von Sehnde geworfen, was zu einfachen Gegenstößen von Sehnde geführt hat. Nach der Auszeit kam endlich das 4:1, aber das war auch das einzige Highlight bis dahin und auch für die nächsten 7 min, denn Sehnde erhöhte bis zur 10. min auf 13:1, durch einfache Gegenstöße, die aus unseren schwachen Abschlüssen resultierten! Jetzt nur nicht abschlachten lassen!!! Es ging zwar ein kleiner Ruck durch die Mannschaft und wir hielten etwas dagegen, aber durch unseren schwachen Abschluss stand es zur Halbzeit 21:11 für Sehnde (15 Gegentore durch einfache Gegenstöße)!

Weiterlesen...

1. Auszeit bereits nach 3:02 Minuten

1. Auszeit bereits nach 3:02 Minuten

Da stand es bereits 4:0 für Sehnde! Bis dahin hatten wir 4 x aufs Tor geworfen, aber entweder hat der TW gefangen/ gehalten oder es wurde direkt in den "großen" Mittelblock von Sehnde geworfen, was zu einfachen Gegenstößen von Sehnde geführt hat. Nach der Auszeit kam endlich das 4:1, aber das war auch das einzige Highlight bis dahin und auch für die nächsten 7 min, denn Sehnde erhöhte bis zur 10. min auf 13:1, durch einfache Gegenstöße, die aus unseren schwachen Abschlüssen resultierten! Jetzt nur nicht abschlachten lassen!!! Es ging zwar ein kleiner Ruck durch die Mannschaft und wir hielten etwas dagegen, aber durch unseren schwachen Abschluss stand es zur Halbzeit 21:11 für Sehnde (15 Gegentore durch einfache Gegenstöße)!

In der Halbzeitpause kamen Erinnerungen hoch, an die letzte Saison, wo wir mit 42:25 (für Sehnde) verloren und uns richtig blamiert haben, daher wurde gleich zu Beginn in der 2.HZ mehr dagegen gehalten, wir stellten auch die Abwehr auf eine 5:1 um, aber es sollte an diesem heutigen Tag nicht reichen, auch wenn die 1.HZ 21:11 verloren ging, gewannen wir zwar die 2. HZ mit 19:16, aber Sehnde nutzte jeden unserer schwachen Torwürfe zu einem einfachen Gegenstoßtor, was am Ende zu einem verdienten Sieg für Sehnde geführt hat! 
Ok, schade 2 Punkte verloren, aber unter Anbetracht der Tatsache, daß nur 5 etatmäßige Feldspieler(berufliche, private, Verpflichtungen, urlaubsbedingt, Rote Karte Sperre, Verletzungen) von der 1. Herren zur Verfügung standen und uns 3 Feldspieler aus der 3. Herren geholfen haben, war die gezeigte Leistung sehr gut, aber es reichte heute einfach nicht!

Fazit: Sollte halt heute nicht sein, aber es wurde sich nie aufgegeben (bis auf die ersten 10 Minuten), mit der Mannschaft heute auf dem Parkett, schnell vergessen und aufs nächste Spiel konzentrieren!

Am kommenden Sonntag, 30.09. um 15:00 Uhr im Hintzehof gegen Empelde, haben wir wieder die volle Mannschaft zur Verfügung und das heutige Spiel gehört der Vergangenheit an, um dann hoffentlich alles besser zu machen und wieder 2 Punkte auf der Habenseite verbuchen zu können!

Ein großer Dank gilt nochmal an Schusten, Benni, Nils aus der 3. Herren für die "Aushilfe"!


Torschützen: Susi (8), Peter und Niklas und Daniel (je 5), Jan (4), Schusten (3),
Nils und Benni (je 0), Don (TW)


Bis Sonntag, 15:00 Uhr!
Eure 1. Herren

Spiel vom Samstag, 22.09.  18:00 Uhr in Sehnde

HZ: 21:11 für Sehnde
EN: 37:30 für Sehnde


Erneuter Kampfsieg

Es geht doch auch einfach! Aber durch zu viele vergebene 100%tige Chancen in der 1. HZ, liefen wir immer einen Rückstand von 1-3 Toren (0:2 in der 3.min/ 8:9 in der 15. min/ 9:12 in der 22.min/ 10:13 in der 25. min)hinterher, wo wir selber schuld waren, denn Lehrte nutze unsere vergebenen Chancen/Fehlwürfe immer zu einfachen Gegenstoßtoren, sodaß es zur HZ 15:12 für Lehrte/Ost stand!

Weiterlesen...

Es gibt noch viel zu tun

Testspiel am Donnerstag, 06.09. um 18:45 Uhr im Hintzehof gegen HSV Nordstars (Landesliga)

Nachdem eigentlich im wahrsten Sinne des Wortes "keine Vorbereitung" im Technik/Taktikteil  stattfand, (durch Urlaube und private Verpflichtungen)und wir erst am Dienstag das 1. Training gemeinsam hatten, habe ich reines Taktiktraining abgehalten, damit einiges "Altes und Neues" nach knapp 3 Monaten wieder in die Köpfe kommt! Hinzu kam, das 5 neue ex B-Jugendliche eingebaut werden mußten und auch 6 Abgänge in Richtung Herren zu bewältigen waren.
Obwohl ich mir die Vorbereitung nicht so vorgestellt hatte, mit nur 1x Training, ist es der neuen Mannschaft phasenweise sehr gut gelungen die Konzepte umzusetzten und zu Torerfolgen zu kommen! Da braut sich etwas zusammen! Aber, man merkt, das es an den Feinheiten (Laufwege, Paßwege, Ballsicherheit und in der Abwehr die Abstimmung) noch sehr fehlt!

Fazit: Dafür, das wir nur 1 x Training hatten, war der Eindruck über 2 x 30min sehr positv, wo wir darauf aufbauen können, wenn "alle" gemeinsam mitziehen!
Der nächste Härtetest erwartet uns am Dienstag, 11.09. um 18:45 Uhr im Hintzehof gegen SV Söhre (Oberliga)im Anschluss spielt die 1. Herren um 20:15 Uhr gegen die Herren von SV Söhre (Landesliga)!
Danach trainieren wir noch 1 x, bevor am Sonntag, 16.09. um 16:00 Uhr unser 1. Punktspiel in Hannover 78 stattfindet! Laut unserem Spielplan haben wir dann 3 Wochen kein Punktspiel, sodaß wir  diese Zeit nutzen werden, um die Feinheiten zu trainieren!
Wenn die Mannschaft immer 100% gibt und immer am Ball bleibt (nicht solche Absagen zum Training "ich fühle mich nicht so gut" oder "mein Hamster hat Geburtstag" oder Hannover 96 spielt usw. usw.), bin in sehr zuversichtlich, das es eine erfolgreiche Saison wird, trotz nicht stattgefundener Vorbereitung!

HZ: 19:12 für Nordstars
EN: 38:20 für Nordstars

Frank Kessler
Trainer männl. A-Jgd

Generalprobe in Garbsen

"Generalprobe fast geglückt, aber die Sonne scheint auch in Garbsen"

Beim Vorbereitungsturnier am Samstag, 01.09. in Garbsen, mit 2 x 5er Gruppen und einer Spielzeit von 1 x 20 min sind wir nicht in die Halbfinals  (Platz 1 und Platz 2 in der Gruppe) gekommen, da wir mal wieder zu viele 100%tige (Gegenstoß frei vorm Tor, neben das Tor geworfen haben, oder auch beim Gegenstoß den stehenden TW angeworfen haben,

Weiterlesen...

Generalprobe in Garbsen

"Generalprobe fast geglückt, aber die Sonne scheint auch in Garbsen"

Beim Vorbereitungsturnier am Samstag, 01.09. in Garbsen, mit 2 x 5er Gruppen und einer Spielzeit von 1 x 20 min sind wir nicht in die Halbfinals  (Platz 1 und Platz 2 in der Gruppe) gekommen, da wir mal wieder zu viele 100%tige (Gegenstoß frei vorm Tor, neben das Tor geworfen haben, oder auch beim Gegenstoß den stehenden TW angeworfen haben, sowie auch einige 100%tige Würfe aus dem Positionsangriff heraus, auf den stehenden TW, bzw. über das Tor geworfen haben)!

Weiterlesen...

Trainingsspiel 1. Herren in Großenheidorn

Dienstag, 28.08. um 20:45 Uhr in Großenheidorn gegen MTV Großenheidorn 2 (Landesliga)

HZ: 13:13
EN: 30:26 für Großenheidorn

"Mit nur 1 Auswechselspieler eine super Leistung gezeigt"

Da unglücklicherweise (beruflich und krankheitsbedingt, sowie private Verpflichtungen) wir in der Situation waren, zum Testspiel nach Großenheidorn (Landesliga) mit nur 1 Auswechselspieler zu fahren, war der Spielanteil aller Spieler sehr hoch (auch auf nicht bisher gespielten Positionen)! Was aber mehr als positiv war, denn die Angriffskonzepte und auch die Ballsicherheit wurde im Angriff erfolgreich umgesetzt, um dem Landesligisten ein 13:13 zur Halbzeit abzuknöpfen! Auch die etwas sehr harte Gangart in der Abwehr von Großenheidorn, tat dies kein Einbruch in unserem diziplinierten Angriff!

Weiterlesen...