TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.Herren vs Herrenhausen 24:23

Erste Herren feiert wichtigen Auswärtssieg

Dank einer Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit erkämpfte sich die Erste Herren im Auswärtsspiel bei der HSG Herrenhausen/Stöcken einen 23:24 (13:9) Sieg und machte dadurch einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt.

Vielleicht lag es an der niedrigen Trainingsbeteiligung unter Woche, denn was die Erste Herren in der 1. Halbzeit, vor allem im Angriff, spielte war einfach unterirdisch. Viele Einzelaktionen und Fehlwürfe ließen die Gastgeber schnell auf 5:1 enteilen. Zwar fing sich die Mannschaft eine Zeit lang und konnte auf 9:7 verkürzen, insgesamt aber blieb vieles Stückwerk und so ging es mit einem verdienten 13:9 Rückstand in die Kabine.

Wer dachte, dass sich mit Beginn der 2. Halbzeit das Bild änderte und sich die Mannschaft gegen die drohende Niederlage stemmte, sah sich zunächst getäuscht. Selbst in doppelter Überzahl konnte der Rückstand nicht verkürzt werden, sodass beim Stand von 17:12 eine weitere Niederlage drohte. Vielleicht war das die Initialzündung, die die Mannschaft brauchte. Denn von nun funktionierte das Zusammenspiel zwischen Abwehr und Torwart besser und im Angriff wurden die sich bietenden Chancen endlich genutzt, sodass in der 50 Min. der 19:19 Ausgleich erzielt werden konnte. Jetzt waren es die Gastgeber, die im Angriff nervöser auftraten und reihenweise Bälle herschenkten, während wir uns vorentscheidend auf 21:24 absetzen konnten. Zwar kam Herrenhausen/Stöcken nochmal auf 23:24, auch bedingt durch eine 2-Min.-Strafe, heran, konnte jedoch nicht mehr den Ausgleich erzielen. Am Ende stand ein wichtiger 23:24 Auswärtssieg.

Unser nächstes Spiel findet am 7. Mai um 16:00 im heimischen Hintzehof gegen die Zweitvertretung aus Großenheidorn statt.