TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.Damen vs Hildesheim 12:23

Ohne Sieg in die Weihnachtspause

 

Letzten Sonntag mussten wir bei den hildesheimer Damen antreten!

Durch den spontan, sehr starken Schneefall mussten wir alle mit einer sehr kalten Atmosphäre in der Halle kämpfen. 

 

Bis zum 4:4 in der 11' Minute konnten wir auch noch mithalten, aber ab da hat sich die hildesheimer Mannschaft stetig abgesetzt! Wir kamen mal wieder überhaupt nicht in Schwung. Der Angriff wusste nicht so recht was mir sich anzufangen und es wurden keine Lücken für die Mitspieler freigespielt! Mit einem 13:7 gingen wir in die Kabine! Wobei die Abwehr nicht unser Problem war, was man auch direkt in der zweiten Halbzeit gemerkt hat!

Weiterlesen...

1.Damen vs Germania List 20:32

Am Samstagabend haben wir unser Heimspiel im Sahlkamp gegen Germania List angetreten.

Die erste Halbzeit lief gut! Wir standen stabil in der Abwehr und vorne haben wir auch kein allzu schlechtes Spiel gemacht. Es war ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen. Am besten haben wir unsere Außen in Szene setzen können, die gute und wichtige Tore gemacht haben! Auch unsere Spielzüge haben fast jedes Mal zum Torerfolg geführt, nur leider wurden die in diesem Spiel zu selten gespielt! So gingen wir erstmal mit einem soliden 12:13 in die Halbzeitpause!

Danach ging es wieder los. Viele Ballverluste, technische Fehler häuften sich und Unkonzentriertheit kehrte ein. Anstatt bis zum Schlusspfiff zu kämpfen, haben wir den Kopf hängen lassen und Germania das Spiel übernehmen lassen, die den Abstand langsam aber sicher ausbauten. So verließen wir das Spielfeld mit dem Endergebnis von 20:32!

Weiterlesen...

1.Damen vs Empelde 23:22

TUS Empelde – TuS Bothfeld     22:23 (10:12)

Nichts für schwache Nerven!

Diesmal waren die starken Nerven und das nötige Quäntchen Glück auf unserer Seite: Von Anfang an starteten wir mit einer konzentrierten und griffigen Abwehr ins Spiel, die für enorm wichtige Stabilität und Sicherheit für die gesamten 60 Minuten sorgte. Schon in der ersten Halbzeit gelang es uns die Empelder Mannschaft ständig mit einer ein bis zwei Tore-Führung in Schach zu halten, die wir in der 23. Spielminute sogar auf fünf Tore zum 5:10 erhöhen konnten. Doch noch vor der Halbzeit folgte eine kleine Schwächephase, in der wir es zuließen, dass sich unser Gegner in der 28. Spielminute auf ein Tor wieder herankämpfte.

Weiterlesen...

1.Damen vs Söhre 21:23

TuS Bothfeld – Sportfreunde Söhre  21:23 (5:16)

Erneut eine bittere Niederlage....

Anscheinend hing uns das Spiel gegen die HSG Nienburg vom letzten Wochenende noch sehr nach. Diese derbe Niederlage war offensichtlich noch so präsent in unseren Köpfen, dass wir uns in den ersten 12 Minuten prompt dieselben Unkonzentriertheiten und vielen Fang- und Passfehler leisteten wie letzte Woche auch. Erst nach 12 Minuten trafen wir zum ersten mal das Tor, da stand es jedoch bereits 1:7 für die Sportfreunde aus Söhre. Statt uns endlich zu berappeln und aufzuwachen brauchten wir allerdings nochmal 12 Minuten um Tor Nr. 2 zum Stand von 2:13 zu machen.

Die erste Halbzeit wurde demzufolge komplett verschlafen – eindeutig zu wenig für die Landesliga und weit unter dem, was wir an Potenzial bieten können!

Weiterlesen...

1.Damen vs Nienburg 17:42

Ein Satz mit X, das war wohl nichts...

Am Samstag mussten wir leider eine riesen Pleite in Liebenau einfahren!
Direkt in den ersten paar Minuten wurde deutlich, dass die viele Patte am Ball ein großes Hindernis für uns Bothfelder darstellen würde! Viele Fehlpässe, ungenaue Torwürfe und die dadurch entstehende Unsicherheit brachten uns schnell in Verzug! Bis zur 10. Minute stand es zu 0 gegen uns!!! Auch in der Verteidigung lief es nicht wie sonst! Gute, schnelle 1-gegen-1 Aktionen erwischten uns auf dem falschen Fuß. Die vielen Tempogegenstöße, die aus unseren Fehlern im Angriff hervorgingen, machten das ganze nicht besser! So gingen wir mit einem unglaublichen 21:7 in die Halbzeitpause!

Weiterlesen...

1.Damen vs Altwarmbüchen 18:22

TuS Bothfeld 04 - TuS Altwarmbüchen 18:22 (11:7)

Bittere Niederlage!
Trotz anfänglicher Nervosität und einigen wenigen liegen gelassenen 100%-Chancen sind wir dominant ins Spiel gestartet. Die gesamten ersten 30 Minuten konnten wir eine sichere zwei bis drei Tore-Führung halten,sodass wir die erste 1. Halbzeit mit 11:7 entsprechend für uns entscheiden konnten.
Doch dann kam wieder einmal die Halbzeitpause....
Statt den Elan und die Power aus der ersten Hälfte mitzunehmen, haben wir uns innerhalb von vier Minuten den Schneid abkaufen lassen - Altwarmbüchen schafft den ersten Ausgleich zum 11:11.
Von da an fehlte uns erneut das nötige Selbstvertrauen und der letzte nötige Biss um über den Ausgleich in der 40. (14:14) und 50. Minute (18:18) hinaus zu kommen. Da wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen, aber das machen wir wieder gut - das Rückspiel gehört uns!

1.Damen vs Auhagen 12:30

Am letzten Wochenende hatten wir unser Spiel gegen die Auhagen-Damen!

Trotz ein/ zwei verletzten Spielern reisten wir mit einer vollen Bank an! Nach zwei verlorenen Spielen waren wir heiß auf einen Sieg.

An sich starteten wir motiviert ins Spiel, jedoch taten wir uns von Anfang an schwer im Angriff konzentriert zu stoßen und abzuschließen. Wir blieben zu defensiv und einige technische Fehler haben uns nicht in Fahrt kommen lassen!

Die Abwehr stand gut, doch nach dem Wechsel der Formation auf eine 5:1 Deckung wurden unsere Gegnerinnen stark verunsichert und ihr Spiel kam ins stocken! Selbst wenn die Abwehr mal gepennt hatte, scheiterten viele Würfe an unserer Torfrau Julia P., die einen grandiosen Tag hatte! Mit einer deutlichen Führung von 5:11 gingen wir in die Kabine!

Weiterlesen...