TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

3.Damen vs Sarstedt 33:12

TKJ Sarstedt II - 3. Damen 12:33 (Halbzeit 9:18)

Was ging man nicht mit einem schlechten Gefühl in dieses Spiel. Die Vorzeichen waren einfach nicht gut. Aufgrund von Krankheit und Verletzung war der Rückraum der 3. Damen stark dezimiert. Caro konnte aufgrund einer Armblessur nicht ins Tor gehen, sondern nur im Feld etwas aushelfen. Und dann musste sich auch noch Sonja* krankmelden. Außerdem ließ der Spielplan der Sarstedter Mannschaften darauf schließen, dass die etatmäßige 2. Damenmannschaft mit den jungen Spielerinnen der Landeslige-A-Jugend und der 1. Mannschaft aufgefüllt werden würde.

Das Torhüterinnenproblem wurde dadurch gelöst, dass Maren sich nach jahrelanger Torwartabstinenz bereit erklärte, sich mal wieder zwischen die Pfosten zu stellen - und einen unglaublichen Wiedereinstieg hinlegte.

Doch dann kam alles ganz anders als befürchtet. Im Gegensatz zum vorherigen Spiel klappt diesmal fast alles auf Bothfelder Seite. Die Abwehr stand hervorragend und blockte und fing Bälle ab, was dann ruckzuck in Tempogegenstöße mit präzisen Pässen aus der Deckung oder von der Torhüterin verwandelt wurde. Zwar konnten auch viele Sarstedter Angriffe nur auf Kosten von Strafwürfen unterbunden werden, doch selbst das war kein Problem, denn im Tor stand Frau Müller-Wolf-Landin, die sieben von elf 7-Meter direkt hielt und noch einen weiteren verschreckte.

Auf der anderen Seite zeichnete sich der Bothfelder Angriff durch eine ungeahnte Durchschlagskraft aus. Ab der zehnten Minute setzten sich die 3. Damen kontinuierlich ab und führten bereits zur Halbzeit mit neun Toren. Da die Gastgeberinnen im zweiten Durchgang nur noch dreimal trafen, die Bothfelderinnen hingegen weiter ungebremst einnetzten, stand am Ende ein deutlicher Auswärstsieg zu Buche. Sonja G. führte dabei mal wider mit satten 14 Toren die Torschützenliste an, in die sich aber auch alle anderen Feldspielerinnen eintragen konnten. Und so endete ein rundum zufriedenstellender Spieltag!

Es spielten und trafen: Maren - Bettina (2), Sonja G. (14), Meli (2), Miri (2), Katha (2), Andrea (1), Caro (2), Anouk (5), Trixi (3).

 

Es coachte: Stephan