TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.Damen vs Immensen 27:23

Am Samstagabend traten wir unser zweites Rückrundenspiel gegen die Damen des SG Immensen/Lehrte-Ost an.

Da unser Trainer Marc Uhlendorf aus privaten Gründen verhindert war, reisten wir erstmals ohne männliche Verstärkung an, mit dem Ziel, unseren Trainer stolz zu machen und zwei Punkte mit nachhause zunehmen.

Die Partie startete zunächst ausgeglichen, bis wir uns ab der 18 Minute langsam aber sicher absetzten konnten. Die Abwehr stand solide, sodass viele Tempogegenstöße im gegnerischen Tor zu wichtigen Punkten umgewandelt werden konnten. Die Gegnerinnen kamen kaum noch zu Torchancen und spielten uns viele Bälle direkt in die Arme, was unsere Linksaußenspielerin Dewi mit Freuden zu schätzen wusste.
Nach einer starken ersten Halbzeit ging es mit 9:14 in die Pause.

Die ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit bauten wir unseren Vorsprung weiter aus und erzielten fünf Tore, ohne ein einziges Gegentor zu kassieren. Nach zehn Minuten verloren wir jedoch die Kontrolle über das Spiel. Die Deckung wies Schwächen auf, was die Gegner mit vielen Einläufern zu nutzen wussten. Auch vorne verließ uns das Glück und wir vergaben viele wichtige Chancen.
Zehn Minuten vor Schluss kamen uns die Gegnerinnen gefährliche nah (21:23), sodass wir fast einen eigentlich sicheren Sieg aus der Hand gaben. Wir ließen die Köpfe jedoch nicht hängen und kämpften weiter. An dieser Stelle ist die überragende Leistung unserer Torwartin Maren zu erwähnen, die sowohl zwei Siebenmeter, als auch einige freie Torwürfe gehalten hat und es uns so ermöglichte, die Punkte, mit einem Endstand von 23:27, mit nachhause zunehmen.

Dankeschön an alle, die uns bei diesem Auswärtsspiel unterstützt haben.

 

Mareile Krüger
1. Damen