TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.mC vs Sehnde 37:28

1.männl.C-Jugend - TV E. Sehnde 37:28 (16:16)

Erstes Heimspiel in der noch jungen Hallensaison für die 1.männl. C-Jugend in der Vorrunde der Regionsoberliga. Der „Hintzehof“ sollte nach dem tollen Erfolg der 1.B-Jugend gegen Burgdorf das zweite tolle Jugendspiel an diesem Tag aus Bothfelder Sicht erleben.

Zunächst verlief das Spiel gegen die Jungs aus Sehnde sehr ausgeglichen (9:9 nach 14.Spielminuten), eher sich die spielstarken Gäste sogar eine 3-Tore-Führung (9:12 nach 17.Minuten) erarbeiten konnten. Die TuS-Abwehr bekam den quirligen Mittelmann der Gäste nicht in den Griff. Doch aufgeben gibt es nicht und so erkämpften sich die Gastgeber per erfolgreichen Strafwurf durch Arthur den 16:16 Halbzeitstand.

Damit waren die Bedingungen nach der etwas längeren Halbzeitpause, das junge Schiedsrichtergespann bekam eine intensive Ansprache durch einen mitgereisten Beobachter, wieder auf „Neutral“ gesetzt. Bis zur 25.Spielminuten blieb die Begegnung ausgeglichen und dann gab es eine Zeitstrafe gegen den TVE. Das nutzten die Hausherren aus und setzten sich vorentscheidend mit vier Treffern in Folge ohne Gegentor ab. Jetzt stand auch Kevin im Tor häufig in der richtigen Ecke und konnte sogar 4 (!) Strafwürfe der Gegner entschärfen. Damit gewannen die Bothfelder Buben immer mehr Oberwasser und bauten die Führung Zug um Zug aus. Das Spiel konnte am Ende deutlicher gewonnen werden, als es zunächst den Anschein hatte. Die Teamleistung stimmte! Alle Feldspieler trugen sich in die Torschützenliste ein. Starke Leistung auch von Roman auf der Rechtsaußenposition, der letzte Woche noch krankheitsbedingt in Burgdorf nur auf der Bank sitzen konnte und diesmal gleich 7 Treffer beisteuerte. Die Tabellenführung eroberten die Bothfelder Jungs damit zurück und schafften durch den 2.Sieg im 2.Spiel wohl schon vorzeitig den Sprung in die Meisterschaftsendrunde. Kommendes Wochenende ist man spielfrei, da die Begegnung gegen den Favoriten aus Langenhagen wegen einer Konfirmandenfreizeit verlegt werden musste. So gibt es am Wochenende 16./17.09. eine Doppelspieltag in Misburg am Samstag (Anpfiff 14:00 Uhr) und dem abschließenden Heimspiel gegen Langenhagen am Sonntag (Beginn 11:15 Uhr im Hintzehof).

Torschützen und Spielverlauf können dem Spielprotokoll entnommen werden ;-)