TuS Aktuell:

Trainingsplan Herbst online (Stand 22.11.)

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

1.mB vs Nienburg 27:25

mB1 siegt 27:25 in Nienburg

 

Endlich hat es geklappt, im dritten Anlauf können die erste 2 Punkte aus der Fremde entführt werden.

Nach 50 Minuten Kampf, Leidenschaft und Wille, belohnen sich die Bothfelder Jungs für eine sehr gute Teamleistung mit dem 3 Sieg in den letzten 4 Spielen.

In der Abwehr wurde gut gearbeitet und vorne oft die richtigen Lösungen gefunden.

Mit dem Pausenpfiff erzielte Finn das 14:11 für Bothfeld und damit die erste 3 Tore Führung.

Selbiger erwischte heute einen „Sahnetag“ und konnte insgesamt 12 Tore zum Auswärtssieg beisteuern.

Nach der Pause kamen die Jungs hochmotiviert aus der Kabine und nach 36 Minuten führte man souverän mit 21:16.

Doch dann kam leider ein kleiner Bruch ins Angriff und Abwehrspiel. Vorne wurde zu viel verworfen und Bälle leichtfertig verschenkt und hinten nicht mehr vernünftig zurückgearbeitet. So gelang der Heimmannschaft gute 6 Minuten vor Schluss der Ausgleich zum 21:21.

Jetzt schien das Spiel zu Gunsten der Nienburger zu kippen, doch die Bothfelder antworteten mit einem Doppelschlag zur erneuten 2 Tore Führung. In diesem Moment zeigten Jungs, das sie sich auch aus schwierigen Situationen wieder herauskämpfen können. Eine wichtige Erkenntnis für den weiteren Saisonverlauf in der Landesliga.

Am Ende Stand dann der Sieg auf der Anzeigetafel und das gesamte Team lagen sich glücklich und jubelnd in den Armen.

Am kommenden Sonntag, den 24.11.2019, kommt es dann zum nächsten Heimspiel. Um 15:25 Uhr ist dann der HV Barsinghausen zu Gast im Hintzehof.

 

Heute haben gespielt:

Im Tor: Julius Otte (2/3 Siebenmeter gehalten)

Auf dem Feld: Yannik, Maxi, Emil (1Tor), Fabi (8), Finn (12), Till (1), Maik (5), Louis, Alex, Jonas und Max