TuS Aktuell:

Bothfelder Herbstmarkt diesen Samstag: Der TuS ist wieder mit vielen Aktionen und einem Infostand dabei!

TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

Doppelschlag durch die 1.mB

MJB1 - Mellendorfer TV 35:21

 Am Dienstag, 29. August, hatten wir an einem Trainingsabend den Mellendorfer TV zu Gast. Nach einer deutlichen Halbzeitführung (20:8), konnten wir in der 2. Halbzeit munter durchwechseln und einiges ausprobieren. Am Ende stand ein nie gefährdeter 35:21 Sieg auf der Anzeigetafel.

 Torschützen für den TuS:
Pascal 12, Linus 5, Nico 4, Ciwan, Pascal, Alexander je 3, Daniel und Luca je 2, Mika 1

 Spielfilm:
6:2, 15:6, 20:8 (Hz.), 25:11, 30:17, 35:21 (Endstand)

  MJB1 - TSV BURGDORF II 32:26

Im zweiten Spiel dieser Woche ging es gegen den Favoriten aus Burgdorf, der ersatzgeschwächt und deshalb mit zahlreichen C-Jugend Spielern anreiste. In diesem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel wechselte die Führung hin und her, bis wir uns eine Sekunde vor der Halbzeit erstmals durch einen sehenswerten Hüftwurf durch Pascal auf zwei Tore absetzen konnten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit dann der übliche Bothfelder Schlendrian, währenddessen uns Burgdorf innerhalb von zweieinhalb Minuten drei Tore einschenkte, ehe wir uns wieder auf unsere Stärken besannen und zu unserem schnellen Spiel fanden. Durch einige Tore über die erste Welle, setzten wir uns in der Folge auf 2-3 Tore ab und konnten am Ende diese Führung sogar noch ausbauen. Ein weiterer wichtiger Faktor war zudem unsere Treffsicherheit vom 7m-Strich; Pascal verwandelte alle 7 Strafwürfe. Beim Schlusspfiff kannte der Jubel auf Bothfelder Seite keine Grenzen. Eine tolle Mannschaftsleistung, bei der heute zwar nicht alle Spieler Einsatzzeiten bekamen, das Anfeuern und Aufmuntern von der Auswechselbank war trotzdem vorbildlich und zeigt, wie sehr das Team zusammenhält! Darüberhinaus haben uns nicht nur die Eltern unglaublich angefeuert, sondern auch der heute nicht im Kader stehende Daniel hat an den Trommelstöcken alles gegeben - klasse, so geht Teamgeist!

 Fazit: wir waren heute meist einen Schritt schneller als die Burgdorfer und kompromissloser im Abschluss. Wir haben jetzt drei Siege in drei Spielen eingefahren, sind Tabellenführer und reisen am nächsten Sonntag mit breiter Brust zum ebenfalls verlustpunktfreien Tabellendritten, der HG Winsen/Luhe.

 Torschützen:
Pascal 13/7, Ciwan 5, Alexander 4, Luca und Lukas je 3, Pascal 2, Fabian und Linus je 1

 Spielfilm:
2:2, 5:5, 9:9, 15:13 (Hz.), 15:16, 25:24, 32:26 (Endstand)