TuS Bothfeld 04 e.V.

Der große Sportverein in Hannover

Oberliga - Bothfeld ist dabei!

MJB1 in der Oberliga-Relegation 2018/2019

Einen wirklich unglaublichen Tag verbrachte die MJB1 des TuS Bothfeld am gestrigen Sonntag in der 1. Runde zur Oberliga-Relegation in Süpplingen, beim Ausrichter HSV Warberg/Lelm.

Nach einer einstündigen Autopartie Richtung Osten, inkl. gesperrter Ortsdurchfahrten und einer gut versteckten Sporthalle, fanden wir uns pünktlich am Spielort ein. Unser erstes Spiel war das zweite des Turniertages, Gegner war der MTV Braunschweig, gegen den wir in der Relegation des Vorjahres noch recht deutlich verloren hatten. Doch heute war alles anders.

MTV Braunschweig - TuS Bothfeld 04 14:19 (5:10)
Von Beginn an spielten wir mit höchstem Tempo und hatten den Gegner von der ersten Minute an im Griff; eine aufmerksame und aggressive Abwehr, dazu ein glänzend aufgelegter Julius im Tor (50% gehaltene Bälle), waren der Schlüssel zum Erfolg. Im Angriff spielten wir unsere Konzeptionen hochkonzentriert aus, dazu kamen erfolgreiche Tempogegenstöße und eine sehr ordentliche 2. Welle. Unsere linke Angriffsseite war in diesem Duell unser Prunkstück, Pascal und Mika hatten den Turbo eingeschaltet und konnten fast nach Belieben agieren. Dazu führten Linus und Nico in der Rückraummitte klug Regie, und setzten ihre Mitspieler gut in Szene.

Weiterlesen...

2.mB Relegation zur LL

2.mB scheitert in Runde 2

Erst in der 2.Runde zum Landesligaaufstieg scheidet unsere 2.B-Jugend vor eigenem Publikum aus und wird in der kommenden Saison in der Regionsoberliga an den Start gehen.
Leider reichte es diesmal nicht zum Punktegewinn, obwohl es durchaus möglich war. Mit einem Kader von 13 Jungs trat man zum Turnierauftakt bei bestem Frühlingswetter im Hintzehof auf den HV Barsinghausen. Die Nervosität war beiden Teams anzumerken. Erst in der 6 Spielminute konnten sich die Gäste vom Deisterrand mit 2 Toren (2:4) absetzen. Doch die Bothfelder Jungs schafften 10 Sekunden vor dem Halbzeitpfiff wieder den Ausgleich zum 5:5.
Auf die Verliererstraße kam die TuS-Jungen erst, als es gegen Tim K. eine umstrittene Zeitstrafe beim Stande von 8:8 Toren gab. Die Restspielzeit nutzte der HVB zum glücklichen Sieg und so ging die erste Partie mit 8:10 verloren.

Im zweiten Spiel gegen eine technisch starke Truppe von der JSG Örtzetal stand man von Beginn an unter Druck. Das nutzten die Gäste aus Hermannsburg und Umgebung zur deutlichen 4:9 Halbzeitführung. Bei nur 2 x 12 Minuten Spielzeit schon fast die Vorentscheidung. Doch tatsächlich konnten sich die Hausherren noch einmal motivieren und holten Tor um Tor auf. In der 19.Spielminuten sogar der 10:11 Anschlusstreffer! Doch jetzt stand man sich wieder selbst im Wege und bauten den Gegner durch eigene Fehler wieder auf, der am Ende verdient mit 10:15 Toren gewann.

Weiterlesen...

1.mB Saisonende

1.MJB vs. HSG Heidmark 35:38
HV Lüneburg vs. 1.MJB 40:35

Landesliga/Ost

Unsere letzten beiden Saisonspiele gegen die spielstärksten Teams, Heidmark und den Meister, HV Lüneburg, waren leider nicht von Erfolg gekrönt. In beiden Spielen waren wir mit den Favoriten zwar immer wieder auf Augenhöhe, Zählbares konnten wir aber nicht verbuchen.

Das ist zwar schade, aber nicht tragisch, haben wir doch ansonsten eine wirklich tolle Saison gespielt. Als überwiegend jüngerer Jahrgang (lediglich Alexander und Pascal verlassen uns in der neuen Saison Richtung A-Jugend) haben sich die Bothfelder Jungs sehr gut geschlagen und spielerisch erheblich weiterentwickelt. Unser 3. Platz in der Abschlusstabelle ist auch deshalb ein prima Erfolg, weil wir uns gegenüber den beiden vorherigen Saisons (15/16 C-Jugend Landesliga, 7. Platz & 16/17 C-Jugend Oberliga, 5. Platz) gesteigert haben.

Weiterlesen...

1.mB vs Großburgwedel 37:35

TS Großburgwedel - MJB1 35:37

Landesliga Ost

Murmeltiertag, Teil 3 - schon wieder ein enges Spiel, schon wieder kann man von einem Arbeitssieg, wie bei den beiden Spielen zuvor sprechen. Was war passiert? Derbytime in und gegen Großburgwedel, und der Sieger hieß wieder TuS Bothfeld.

Gegen eine starke Turnerschaft, die im Laufe der Saison immer besser in Tritt kommt, war es von Anfang an ein enges Match. Großburgwedel, das im Hinspiel noch recht harmlos agierte, kam immer wieder über seine Außenspieler zum Abschluss, und erzielte zudem mittels Tempogegenstößen schnelle Tore. Wir spielten vorne zwar konzentriert, und waren ebenfalls durch einige 1. Welle Tore erfolgreich, die TS Großburgwedel ließ sich aber nicht abschütteln und lag in der Anfangsphase teilweise mit 1-2 Toren in Front. Erfreulicherweise klappte bei uns heute das Zusammenspiel zwischen Rückraum und Kreisspieler, das wir unter der Woche sehr intensiv geübt hatten, recht gut, so dass wir uns ab Spielminute 13 bis zur Halbzeit auf 3 Tore absetzen konnten. Außerdem hatte Linus auf RM einen guten Tag erwischt, unser Regisseur holte viele 7m heraus.

Weiterlesen...

1.mB vs Soltau 36:28

1.MJB - MTV Soltau 36:28 (19:13)

Am heutigen Sonntag hatten wir den Tabellenachten, den MTV Soltau zu Gast. Für uns galt es, die quirlige Mannschaft aus dem Heidekreis nicht zu unterschätzen, und so begannen wir das Spiel hochkonzentriert. Über 4:1 und 8:3 konnten wir bereits in der 7. Spielminute eine beruhigende Führung herauswerfen, ehe sich die Soltauer auf ihre Stärken besannen, eine gute 1. und 2. Welle spielten, und auf 9:9 herankamen. Bis zur Halbzeit haben wir dann allerdings den Turbo gezündet, und dominierten das Spiel klar (HZ 19:13).

Weiterlesen...

1.mB vs Mellendorf 32:28

Mellendorfer TV - 1.MBJ     28:32 (9:19)

In der Landesliga/Ost stand für uns heute eine angenehm zu erreichende Auswärtspartie auf dem Programm. Unser 13. Saisonspiel (von 18) führte uns am heutigen Sonntag nach Mellendorf, zum Tabellenvorletzten. Vorsicht war angesagt, hatte sich das unangenehm zu spielende Team aus der Wedemark in einigen Spielen doch unter Wert verkauft.

Wir begannen das Spiel mit viel Tempo und lagen schnell mit 3:0 in Front. Diesen Vorsprung konnten wir nach und nach ausbauen, indem wir immer wieder über die Außen abgeräumt haben oder über unserem KM, der heute gute Sperren gestellt hat, abzuschließen. Über 11:4 ging es mit einem deutlichen 19:9 für die Bothfelder Jungs in die Halbzeit.

Weiterlesen...

1.mB vs Winsen/Luhe 37:26

1.mB - HG Winsen/Luhe 37:26 (20:10)

Nachdem wir unter der Woche gut trainiert haben, galt es heute, uns für die Hinspielniederlage gegen die HG Winsen/Luhe zu revanchieren. Und das gelang uns, und wie! Wir hatten uns vorgenommen, das schnelle Passspiel des Gegners frühzeitig zu unterbinden, und durch schnelle Beine, auch in der Breite aggressiv zu sein. Zudem hatte Julius einen Sahnetag erwischt und das Tor im ersten Spielabschnitt vernagelt. So gelangen uns in der 1. Halbzeit viele Ballgewinne und daraus resultierende erfolgreiche Gegenstöße. Im Positionsangriff waren wir heute ebenfalls hochkonzentriert und spielten unsere Konzeptionen mit viel Geduld erfolgreich aus. War das Spiel anfangs noch eng (3:2, 5:4), zogen wir Mitte des ersten Abschnitts über 14:5 auf 20:10 davon.

Weiterlesen...